Deutsch Russisch Englisch
rubrik-hoehepunktejpg

Oktober 2018

Im Oktober fand vom 22.10 - 26.10.2018 unsere 1. Projektwoche im Schuljahr zum Thema "Erntedank" statt.

Dafür wurde zum Wochenbeginn gemeinsam das Foyer der Schule geschmückt. Anschließend erfolgte die Arbeit zum Thema in den jeweiligen Klassen.

Am Dienstag arbeiteten alle Schüler an verschiedenen Kreativstationen. Angebote, wie das Bemalen von Kürbissen, Blättern und Pilzen aus Salzteig, das Anfertigen von Vogelscheuchen aus Heu, das Basteln von Kürbissen aus Papier, der Kartoffeldruck und die Kürbiserkundung sowie Puzzle zu Obst- und Gemüsesorten bereiteten allen Schülern viel Freude. Dabei wurden wir von der Ökostation Sangerhausen unterstützt. Gemeinsam mit Herrn Seeber vertieften die O- und B-Stufen hier ihre Kenntnisse über die Kartoffelpflanze und stellten beim Experimentieren Kartoffelkleister her.

Am Mittwoch arbeiteten alle Schüler zur Vorbereitung des Erntedankbuffets wieder in ihren Klassen. Die U- und M-Stufen fertigten die Tischdekorationen an und bereiteten Gemüsesticks und Dips dazu vor. Die drei O-Stufen richteten verschiedene Kartoffelsalate an und die B-Stufe bereitete Apfelkompott zu und kaufte die Würstchen ein.

Nach den letzten wichtigen Vorbereitungen zum Erntedankbuffet und dem Aufstellen der gemeinsamen Tafel im Foyer am Donnerstag führte die Theater-AG für alle das Märchen vom Rübchen auf. Besondere Gäste waren dabei Frau Blume und ihre Mutter Frau Blume. Mit der Einladung erhielten alle Schüler die Gelegenheit, sich auf diese Weise für die langjährige tolle Unterstützung durch beide zu bedanken. Nach dem Theaterstück wurde das gemeinsame Buffet eröffnet und gemeinsam im Foyer verzehrt.

Den Projektabschluss bildeten am Freitag ein Crosslauf im Kurpark sowie sportliche Spaßstationen im Schulhaus und Schulgelände. Zu nennen wären das Möhren schnappen, der Kartoffellauf, die Suche nach dem stärksten Kürbisträger, das Rüben kullern, der Kürbisslalom und der Kartoffel-, Apfelhindernisparcours.

Auch in diesem Schuljahr führten unsere Schüler gemeinsam mit Frau Antje Knopf eine Pflanzaktion im Kurpark sowie auf unserem Schulgelände durch. Dort wurden wieder Blumenzwiebel gesteckt, um den Kurpark und das Schulgelände im Frühjahr in ein Blumenmeer zu verwandeln und eine wichtige erste Nahrungsgrundlage für viele verschiedene Insekten zu schaffen.