Deutsch Russisch Englisch
rubrik-hoehepunktejpg

Oktober 2017

 

Unsere erste Projektwoche in diesem Schuljahr stand unter dem Motto "Unsere Gesundheit mit allen Sinnen". Dazu wurde in den Klassenstufen an unterschiedlichen Themen geforscht. Die U-Stufe lernte Obst und Gemüse näher kennen. Die M- und O-Stufe beschäftigte sich mit dem Ernährungskreis und die B-Stufe untersuchte die Bestandteile unserer Nahrung. Da auch genügend Bewegung zur Gesundheit beiträgt, konnten die Schüler auf einem Ergometer in der Schule fahren oder den "Trimm dich"-Pfad im Tannenwäldchen absolvieren. Das Gelernt konnte am ersten Höhepunkt der Woche, am Mittwoch, an vielen Stationen unter Beweis gestellt werden. Geschmack und Beschaffenheit von Obst und Gemüse konnten bei einer Blindverkostung und einer Taststrecke verglichen werden. An weiteren Stationen wurde der Ernährungskreis mit echten Lebensmitteln aufgebaut, Lebensmittelbestandteile konnten bei kleinen Experimenten erforscht werden oder es konnte Kräutersalz selbst hergestellt sowie eine Ernährungspyramide gebastelt werden. Außerdem gab es einen Bewegungsparcours, eine Malstation und ein Quiz.

Den zweiten Höhepunkt der Woche erlebten die Schüler am Freitag. In Zusammenarbeit mit der AOK bereitete Frau Wesemann von den Landfrauen Magdeburg mit allen Schülern ein gesundes Schulfrühstück für die Schüler zu. Die benötigten Lebensmittel dafür brachte sie alle mit. Jede Klasse erhielt dann eine Tätigkeit wie Butter schütteln, Obstsalat, Müsli, Rührei zubereiten oder Schnitten gesund zu belegen zugeteilt. Im Anschluss daran traf sich die gesamte Schule im Foyer und nahm das gesunde Frühstück an festlich dekorierten Tischen gemeinsam ein.

Außerdem nahmen ebenfalls in dieser Woche einige Klassen an der Pflanzaktion von Antje Knopf im Kurpark teil. Dort wurden Blumenzwiebel gesteckt, um den Kurpark im Frühjahr in ein Blumenmeer zu verwandeln und eine erste Nahrungsgrundlage für viele verschiedene Insekten zu schaffen.

Mit der Hilfe von Frau Knopf konnten im November auch Blumenzwiebeln auf unserem Schulgelände gesteckt werden.